NEWS

THEATER AM WANDLITZSEE

Ein neues Theater direkt am Wandlitzsee

Im Oktober 2016 eröffneten Julia Horvath und Sascha Gluth ihr eigenes Theater. Ihnen ist es gelungen, eine künstlerische Heimat im geschichtsträchtigen Bahnhof Wandlitzsee samt fantastischem Terrassenausblick zu finden. Diese Freude möchten sie gern teilen – und zwar mit Ihnen. Julia und Sascha laden Sie herzlich ein, sich in "Ihrem" Theater zu entspannen, unterhalten, verwöhnen und inspirieren zu lassen... mehr

TV TERMINE

04.01.2017 18:00 Uhr ZDF Jonas Hartmann in: SOKO Wismar - Club der Aufreißer - Rolle: Knut Förster - Regie: Esther Wenger - Casting: Sabine Weimann

02.12.2016 20:15 Uhr arte Rosa Enskat in: Hedi Schneider steckt fest - Rolle: Psychiaterin - Regie: Sonja Heiss - Casting: Ulrike Müller

23.11.2016 20:20 Uhr 3sat Olaf Burmeister in: Heute ist nicht alle Tage - Rolle: Vater M. - Regie: Christian Schwochow - Casting: Anja Dihrberg

09.11.2016 20:15 Uhr arte Rosa Enskat in: Barbara - Rolle: Hausmeisterin Bungert - Regie: Christian Petzold - Casting: Simone Bär

07.11.2016 20:15 Uhr RBB Martin Reik in: Bornholmer Straße - Rolle: Achim Zartmann - Regie: Christian Schwochow - Casting: Anja Dihrberg

02.11.2016 23:30 Uhr BR Christoph Glaubacker in: Wert der Arbeit/Sweeper´s pride - Hauptrolle: Bodo - Regie: Matthias Kossmehl

31.10.2016 00:05 Uhr RBB Sascha Gluth in: Hauptstadtrevier - Rolle: Rolle: Thomas Kraft - Regie: Ulrike Hamacher - Casting: Tanja Seehofer

25.10.2016 18:55 Uhr ARD Frieder Venus in: Familie Dr. Kleist - Hopp oder Topp - Rolle: Georg Knapp - Regie: Jan Bauer - Casting: Tina Böckenhauer

24.10.2016 20:15 Uhr ZDF Olaf Burmeister in: Ein Mann unter Verdacht - Rolle: Richter - Regie: Thomas Stuber - Casting: Anja Dihrberg

24.10.2016 20:15 Uhr ZDF Rosa Enskat in: Ein Mann unter Verdacht - Rolle: Haftrichterin - Regie: Thomas Stuber - Casting: Anja Dihrberg

19.10.2016 20:15 Uhr ARD Ilja Roßbander in: Hirngespinster - Rolle: Junger Polizeimeister - Regie: Christian Bach - Casting: Kathrin Küntzel-Sedler

03.10.2016 23:45 Uhr RBB Jörg Steinberg in: Polizeuruf 110: Das Duell - Rolle: Bruder der Braut - Regie: Thomas Jacob - 45 Jahre Polizeiruf 110!!!

THEATER PREMIEREN 2016/2017

04.02.2017 Premiere Staatsschauspiel Dresden: "Amphitrion" (Heinrich von Kleist), Regie: Wolfgang Engel, mit Martin Reikals Merkur › Link

29.11.2016 Premiere Theater Würzburg: "Die kleine Hexe" (Otfried Preußler), Regie: Catja Baumann, u.a. mit Helene Blechinger.. › Link

25.11.2016 Premiere Neues Theater Halle: "Wann, wenn nicht jetzt?" (Ein Rio Reiser Liederabend), Regie: Peter Dehler, u.a. mit Nicoline Schubert. › Link

18.11.2016 Premiere Theater Augsburg: "Pünktchen und Anton" (Erich Kästner), Regie: Martina Eitner-Acheampong , in der Rolle Pünktchen: Kerstin König› Link

16.11.2016 Premiere Hans Otto Theater Potsdam: "Der gestiefelte Kater" (Grimm), Regie: Kerstin Kusch, mit David Kramerals Kater › Link

14.10.2016 Premiere Theater Augsburg: "Der jüngste Tag" (Horváth), Regie: Maria Viktoria Linke, in der Rolle der Anna: Kerstin König› Link

08.10.2016 Premiere Neues Theater Halle: "Geächtet" (Ayad Akhtar), Regie: Sandrine Hutinet , mit Nicoline Schubert und Bettina Schneider. › Link

24.09.2016 Premiere Neues Theater Halle: "WUT" (Jelinek), Regie: Henriette Hörnigk, mit Alexander Pensel und Martin Reik. › Link

22.09.2016 Premiere Neues Theater Halle: "Anna" (Durlacher/de Winter), Regie: Katharina Brankatschk, mit Max Rdestock als Peter van Pels. › Link

AGENTUR SAMUEL

Marion Samuel
Hufelandstraße 25
10407 Berlin
Tel.: + 49 30 955 955 56
Mobil: +49 163 84 84 169
ms@agentur-samuel.de

Die Agentur Samuel besteht seit 1996. Sie vermittelt und betreut die von ihr vertretenen Schauspielerinnen und Schauspieler in den Bereichen Film, Fernsehen und Bühne.

Bewerbungen bitte nur nach telefonischer Absprache.

AUTOGRAMMWÜNSCHE

senden Sie bitte an:
Vor- und Zuname des Schauspielers
c/o Agentur Samuel
Hufelandstr. 25
10407 Berlin

Bitte legen Sie unbedingt pro Autogrammwunsch einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag bei.

Bitte beachten Sie, dass nur Autogrammwünsche, die wir per Post erhalten, an die Schauspielerinnen und Schauspieler weitergeleitet werden. Autogrammwünsche, die uns per Mail erreichen, können leider nicht bearbeitet werden.

Vita runterladen

Jörg Steinberg

Geboren:1963 in Berlin
Größe:180 cm
Haare:dunkelbraun
Augen:braun
Sprachen:Russisch, Englisch
Dialekte: Berlinerisch, Sächsisch, Anhaltinisch
Führerschein:3
Fähigkeiten:Fußball, Tennis, Boxen, Fechten
Wohnort:Berlin und Halle
Ausbildung:
  • 1983 - 1987 Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin
Engagements:
  • seit 2011 Regisseur und Leiter Schauspielstudio am Neuen Theater Halle
  • seit 1996 Regiearbeiten: Bremer Shakespeare Company (06/07), Volkstheater Rostock (04), Staatstheater Cottbus (99,02), Theater Altenburg-Gera (01/02/04) Kleist Theater Frankfurt/O. (97-00), Theater unterm Dach Berlin (98)
  • seit 1990 freiberuflich diverse Produktionen mit Jo Fabian & example dept./Fabian Department/Hebbel Theater Berlin; Gastverträge u.a. in Leipzig, Cottbus, Solingen, Tübingen, Frankfurt/O.
  • 1987-1990 Landestheater Dessau
Webseite:zur Seite
Portale:

Bilder in Originalgröße runterladen

Slideshow öffnen

Fotos: Alexander Hörbe

Slideshow öffnen

Fotos: Alexander Hörbe

Slideshow öffnen

Fotos: Alexander Hörbe

FILM UND FERNSEHEN

  • 2015 - Zorn 3 - Wo kein Licht - ARD - Rolle: Kai Wiesnegg - Regie: Christoph Schnee

  • 2014 - Polizeiruf Magdeburg - Abwärts - ARD - Rolle: Tramfahrer - Regie: Nils Willbrandt

  • 2012 - Tatort Berlin - Gegen den Kopf - ARD - Rolle: Chef der BVB-Zentrale - Regie: Stephan Wagner

  • 2011 - Weissensee - Der Überfall + Morgenluft - ARD - Rolle: Gerd - Regie: Friedemann Fromm

  • 2010 - Löwenzahn - Skelett - ZDF - Rolle: Fußballtrainer Klaus - Regie: Klaus Gietinger

  • 2009 - Aktenzeichen XY ungelöst - Hofgarten - ZDF - Rolle: Taxifahrer - Regie: Thomas Pauli

  • 2008 - Ein Engel für Alle - ZDF - Rolle: Thomas Wutzke, Ollis Vater - Regie: Irina Popow

  • 2006 - Die Spezialeinheit - SAT1 - Rolle: Polizist - Regie: Hans-Günther Bücking

  • 2005 - Abschnitt 40 - Zwangsmaßnahmen - RTL - Rolle: Automechaniker - Regie: Kilian Riedhof

  • 2003 - SOKO Leipzig - Die Aufsteiger - ZDF - Rolle: Fußballtrainer Achim Steirer - Regie: Patrick Winczewski

  • 2002 - Unser Charly - Eine unschlagbare Familie - ZDF - Rolle: Security-Mann - Regie: Christoph Klünker

  • 2002 - Für alle Fälle Stefanie - (mehrere Folgen) - SAT1 - Rolle: Dr. Rühl - Regie: C. Dorn / M. Knof u.a.

  • 2001 - Im Namen des Gesetzes - Anschlag bei Nacht - RTL - Rolle: Pille Pilewski - Regie: Uli Möller

  • 2000 - Versteck für einen Hund - ZDF - Rolle: Ede Bauer - Regie: Aviva Barkhourdarian

  • 2000 - Der letzte Zeuge - Drei Jahre und eine Nacht - ZDF - Rolle: Baggerfahrer Otto - Regie: B. Stephan

  • 1999 - Lost weekend - Department/fabian.dept - Rolle: Manfred Steinberg - Regie: Jo Fabian

  • 1999 - Der letzte Zeuge - Der heilige Krieg - (Special) - ZDF - Rolle: Versammlungsleiter - Regie: D. Schlotterbeck

  • 1998 - Freunde fürs Leben - ZDF - Rolle: Zuhälter Horst - Regie: Richard Engel

  • 1997/98 - Die Straßen von Berlin - PRO 7 - Rolle: SOKO-Beamter - Regie: Werner Masten

  • 1996 - Frauenarzt Dr. Markus Merthin - ZDF - Rolle: Kalle - Regie: Werner Masten

  • 1996 - Lieber Liebe - ARD - Rolle: Klaus - Regie: Werner Dauth

  • 1994 - Whisky & Flags - ZDF/3sat - Rolle: Heinz - Regie: Peter Schoenhofer

  • 1993 - Air Albatros - ARD - Rolle: Victor Hecker - Regie: Werner Dauth

  • 1992 - Der Landarzt - ZDF - Rolle: Atze Bruhns - Regie: Werner Dauth

  • 1991 - Feuerwache 09 - DFF - Rolle: Peter Arlt - Regie: Achim Hübner

  • 1990 - Polizeiruf 110 - Das Duell - DFF - Rolle: Bruder der Braut - Regie: Thomas Jacob

GESPIELTE ROLLEN - THEATER

  • Galilei - Leben des Galilei (Bertolt Brecht) - Regie: Jo Fabian

  • Kunz von Kauffungen - Waren zwei Brüder einst in Sachsen (Katrin Lange) - Regie: Lutz Gotter

  • Spiegelberg - Die Räuber (Friedrich Schiller) - Regie: Lutz Gotter

  • Kater Mariechen - Der Drache (Jewgeni Schwarz) - Regie: Jo Fabian

  • Rosenkranz - Prinzenraub (Ralph Oehme) - Regie: Lutz Gotter

  • Trigorin - Die Möwe (Anton Tschechow) - Regie: Frank Lienert-Mondanelli

  • Genadi - Das Riesending von Pringewitz (Thilo Reffert) - Regie: Rudolf Koloc

  • Heinz Kröger - Die Idioten (Fabian/UA) - Regie: Jo Fabian

  • Dynamitharry - Die Olsenbande dreht durch (Peter Dehler) - Regie: Lutz Gotter

  • Valerio - Leonce und Lena (Büchner) - Regie: Helfrid Foron

  • Christopher Wren - Die Mausefalle (Agatha Christie) - Regie: Wolfgang Rumpf

  • Steinberg - Steinberg. born to be wild (Preuß/Fabian/UA) - Regie: Jo Fabian

  • Schufterle - Die Räuber (Schiller) - Regie: Michael Funke

  • Kleist - Pech. Vogel. Kleist. (Fabian) - Regie: Jo Fabian

  • Baal - Baal Tanz Tod (Fabian) - Regie: Jo Fabian

  • Herrmann - Vaterlandskomplex (Fabian) - Regie: Jo Fabian

  • Parsifal - Parsifal (Fabian) - Regie: Jo Fabian

  • Garry - Der nackte Wahnsinn (Frayn) - Regie: Achim Wolff

  • Tybalt - Romeo und Julia (Shakespeare) - Regie: Ute Drewniok

  • Haimon - Antigone (Sophokles) - Regie: Karl Thiele