NEWS

THEATER AM WANDLITZSEE

Ein neues Theater direkt am Wandlitzsee

Im Oktober 2016 eröffneten Julia Horvath und Sascha Gluth ihr eigenes Theater. Ihnen ist es gelungen, eine künstlerische Heimat im geschichtsträchtigen Bahnhof Wandlitzsee samt fantastischem Terrassenausblick zu finden. Diese Freude möchten sie gern teilen – und zwar mit Ihnen. Julia und Sascha laden Sie herzlich ein, sich in "Ihrem" Theater zu entspannen, unterhalten, verwöhnen und inspirieren zu lassen... mehr

TV + KINO TERMINE

12.10.2017 KINOSTART Reinhard Scheunemann in: Vorwärts immer! - Crazy Films - Rolle: Helmut Hackenberg - Regie: Franziska Meletzky - Casting: Emrah Ertem

12.10.2017 KINOSTART Christoph Glaubacker in: Vorwärts immer! - Crazy Films - Rolle: Stefan Schäfer - Regie: Franziska Meletzky - Casting: Emrah Ertem

06.05.2017 20:15 Uhr ARD Frieder Venus in: Allmen und der rosa Diamant - Rolle: Diamantenhändler - Regie: Thomas Berger - Casting: Anja Dihrberg

07.04.2017 20:15 Uhr ZDF Ilja Roßbander in: Der Alte - 3 Jahre lebenslänglich - Rolle: Robert Keil - Regie: Michael Kreindl - Casting: Gitta Uhlig

06.04.2017 20:15 Uhr RTL Hans Hohlbein in: Alarm für Cobra 11 - FKK Alarm für Semir - Rolle: Host Hoppe - Regie: Franco Tozza - Casting: Anja Dihrberg

29.03.2017 18:00 Uhr ZDF Liane Düsterhöft in: SOKO Wismar - Der Hai auf dem Dach - Rolle: Gertrud Messner - Regie: Oren Schmuckler - Casting: Sabine Weimann

26.03.2017 11:00 Uhr ARD Jonas Hartmann in: Das tapfere Schneiderlein - Rolle: Kriegsherr Samuel - Regie: Christian Theede

ab 21.03.2017 20:15 Uhr ARD Rosa Enskat in: Charité - Rolle: Emmi Koch - Regie: Sönke Wortmann - Casting: Nina Haun

19.03.2017 23:15 Uhr ZDF_neo Christoph Glaubacker in: Stubbe - In dieser Nacht - Rolle: Andreas Kessler - Regie: Gitta Uhlig

17.03.2017 20:15 Uhr arte Frieder Venus in: Marthaler - Die Sterntaler Verschwörung - Rolle: Herr Seifert - Regie: Züli Aladag - Casting: Ursula Danger

15.03.2017 20:15 Uhr ZDF Rosa Enskat in: Die Spezialisten - Zu treuen Händen - Rolle: Maria Kaschke - Regie: Michael Wenning - Casting: Ingrid Cuenca

04.03.2017 20:20 Uhr ARD Olaf Burmeister in: Nacht über Berlin - Rolle: NSDAP-Abegordneter - Regie: Friedemann Fromm - Casting: Heta Manscheff

28.02.2017 23:15 Uhr Pro7 Christoph Glaubacker in: Jerks - Rolle: Thomas - Regie: Christian Ulmen - Casting: Deborah Congia

24.02.2017 21:15 Uhr ZDF Martin Reik in: SOKO Leipzig - Chefsache - Rolle: Holger Brünning - Regie: Herwig Fischer - Casting: Maria Rölcke & Connie Mareth

02.02.2017 18:00 Uhr ZDF Susanne Szell in: Soko Stuttgart - King of Vegan - Rolle: Franziska Waller - Regie: Patrick Winczewski - Casting: Stefanie Raubold

04.01.2017 18:00 Uhr ZDF Jonas Hartmann in: SOKO Wismar - Club der Aufreißer - Rolle: Knut Förster - Regie: Esther Wenger - Casting: Sabine Weimann

04.01.2017 20:15 Uhr arte Martin Reik in: König von Deutschland - Rolle: Polizeiwachtmeister - Regie: David Dietl - Casting: Anja Dihrberg

04.01.2017 20:15 Uhr arte Olaf Burmeister in: König von Deutschland - Rolle: Hans - Regie: David Dietl - Casting: Anja Dihrberg

25.12.2016 10:05 Uhr arte Rosa Enskat in: Huck Finn - Rolle: Miss Watson - Regie: Hermine Huntgeburth - Casting: Simone Bär

18.12.2016  Alexander Pensel in: Die Klasse - Berlin ´61 - Rolle: Christian - Regie: Ben von Grafenstein - Casting: Ulrike Müller

THEATER PREMIEREN

13.05.2017 Premiere Theater Würzburg: "Bluthochzeit" (Federico García Lorca), Regie: Brit Bartkowiak, u.a. mit Helene Blechinger. › Link

05.05.2017 Premiere Neues Theater Halle: "Patricks Trick" (Kristo Šagor), Regie: Matthias Thieme, u.a. mit Max Radestock. › Link

28.04.2017 Premiere Neues Theater Halle: "König Lear" (Shakespeare), Regie: Henriette Hörnigk, u.a. mit Bettina Schneider. › Link

01.04.2017 Premiere Oper Halle: "Luther - Das Kantatenprojekt", Regie: Veit Güssow, als Luther: Martin Reik. › Link

09.03.2017 Premiere Theater Augsburg: "Die Welt ist: schlecht! Und ich bin: Brecht!" (UA - Patrick Wengenroth), Regie: Patrick Wengenroth , u.a. mit: Kerstin König. › Link

04.02.2017 Premiere Staatsschauspiel Dresden: "Amphitrion" (Heinrich von Kleist), Regie: Wolfgang Engel, mit Martin Reikals Merkur. › Link

AGENTUR SAMUEL

Marion Samuel
Hufelandstraße 25
10407 Berlin
Tel.: + 49 30 955 955 56
Mobil: +49 163 84 84 169
ms@agentur-samuel.de

Die Agentur Samuel besteht seit 1996. Sie vermittelt und betreut die von ihr vertretenen Schauspielerinnen und Schauspieler in den Bereichen Film, Fernsehen und Bühne.

Bewerbungen bitte nur nach telefonischer Absprache.

AUTOGRAMMWÜNSCHE

senden Sie bitte an:
Vor- und Zuname des Schauspielers
c/o Agentur Samuel
Hufelandstr. 25
10407 Berlin

Bitte legen Sie unbedingt pro Autogrammwunsch einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag bei.

Bitte beachten Sie, dass nur Autogrammwünsche, die wir per Post erhalten, an die Schauspielerinnen und Schauspieler weitergeleitet werden. Autogrammwünsche, die uns per Mail erreichen, können leider nicht bearbeitet werden.

Vita runterladen

Matthias Keilich

Ausbildung:
  • 1993 - 2000 Drehbuch- und Regiestudium an der Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb).
  • Drehbuchseminare bei Dick Ross, Peter Märthesheimer, Bodo Morshäuser, Uli Limmer, Peter Probst, Don Bohlinger, Tom Schlesinger.
  • Regieseminare u.a. bei Günter Reisch, Krasimir Kroumov, Thomas Schadt und Rosa von Praunheim.
Engagements:
Seit 2000 freischaffender Regisseur, Drehbuchautor und Dozent
Webseite:zur Seite

FILME

  • 2012 - "Der Kriminalist - Aus heiterem Himmel", ZDF, Drehbuch

  • 2011 - "Wilsberg - Bauernopfer", ZDF, Drehbuch

  • 2010 - "Wilsberg - Der Name der Rosi", ZDF, Drehbuch

  • 2009 - "Auf Doktor komm raus", Polyphon Film- & Fernsehproduktion GmbH/ ZDF, Regie

  • 2008 - "Wilsberg - Doktorspiele", ZDF, Drehbuch

  • 2007 - "Das namenlose Mädchen", Tatort Niedersachsen, NDR, Drehbuch

  • 2006 - "Die Könige der Nutzholzgewinnung", Spielfilm 94 min., Regie und Drehbuch: Matthias Keilich

  • 2006 - "Der Krieg ist vorbei", Spielfilm, 90 min, in Vorbereitung

  • 2002 - "Nicht Fisch, Nicht Fleisch", Spielfilm, 90 min, Regie und Drehbuch, Teilnahme an zahlreichen intern. Festivals.

  • 1994 - 99

  • "Su Joung", Dokfilm, 30 min.

  • "Sarek" 90 min. Drehbuch.

  • "Zu", Kurzspielfilm, Regie und Drehbuch,16mm, 10 min.

  • "Dinner", Kurzspielfilm, 5 min.

  • "Wer aussteigt, hat verloren", SFB Serie "Boomtown Berlin", Regie und Drehbuch, 16 mm, 30 min,

  • "Asche", Kurzspielfilm, Regie, Drehbuch, Beta SP, 7 min,

  • "Tod in New York", Dokfilm, Beta SP, 25 min.

  • "Dat jittet doch nit", Clip für Sat 1 ran.

  • "Herr Stühlinger sucht eine Frau", Kurzspielfilm, Regie und Drehbuch, 16 mm, 10 min.

  • "Volker Finke, Fußballtrainer in Freiburg", Dokfilm, 15 min.

  • "Sei nicht traurig, kleiner Tambour", Kurzspielfilm, 16 mm,10 min.

PREISE UND AUSZEICHNUNGEN

  • 2008 Harzer Kulturpreis für "Die Könige der Nutzholzgewinnung"

  • JVC Förderpreis für "Tod in New York"

  • Jury Preis Filmfest St. Petersburg für "Zu"

  • Nominierung für den Deutschen Kamerapreis für "Zu" und "Nicht Fisch, Nicht Fleisch"

  • Nominierung für First Steps Award für "Nicht Fisch, Nicht Fleisch"